Gefahren hinter H, P, R, S-Sätzen

WELCHEN Gefahren ist der Konsument ausgesetzt?
WORAUF soll der Konsument besonders bei folgenden R-Ziffern Acht geben?

  • R 45 Kann Krebs erzeugen
  • R 46 Kann vererbbare Schäden verursachen
  • R 49 Kann Krebs erzeugen beim Einatmen
  • R 60 Kann die Fortpflanzungsfähigkeit beeinträchtigen
  • R 61 Kann das Kind im Mutterleib schädigen

Wenn der Konsument dann noch alles Obst und Gemüse vermeiden würde, das mit den Anfangs-Ziffern 3, 4 und 8 beginnt, dann wäre schon sehr viel geleistet, denn die Produzenten würden ihr giftig-grausiges Zeugs irgendwann mal nicht mehr loswerden.

Nummern-Früchte-Etiketten → PDF

Wenn du auf der Etikette einer Frucht die Nummer „8“ siehst: kaufe sie NICHT!

Du wirst tausende Etiketten auf unzähligen Früchten gesehen haben. Hast du dich nie gefragt, welchen Zweck sie haben? Wenn du die Etiketten genauer betrachtest, wirst du nicht nur verschiedene Farben sondern auch einen mehr-ziffrigen Code sehen. Die Information, die er enthält ist sehr wichtig für den Konsumenten.

1. Code mit vier Ziffern, der mit 3 oder 4 beginnt: Das weist auf eine konventionell angebaute Frucht hin. Es werden Pestizide verwendet. Bitte vermeiden…
2. Code mit fünf Ziffern, der mit 9 beginnt: Ist ein BIO-Produkt !
3. Code mit fünf Ziffern, der mit 8 beginnt: „8“ heißt Gen-modifiziertes Produkt. Vermeide es unbedingt!

Dateien:
8-H und P Sätze.pdf
9-R und S Sätze.pdf
Gefahr Pesticides NO pro Bees.pdf
Nummern-Früchte-Etiketten.pdf
Nicht berühren GIFTIG.pdf
(als PDF zum Herunterladen)